Mit dem Heli übers Okavangodelta

Bevor wir zu unserem Zelttrip ins Okavangodelta aufgebrochen sind, haben wir uns einen Helikopterflug über das Delta gegönnt. Keine günstige Angelegenheit aber jeden Cent wert! 23 Minuten dauerte unser Flug mit „Crazy Barry“ aus Maun – wagemutiger Tiefflug über dem Wasser, so das man es berühren kann, inklusive.

Die Türen des Helikopters werden entfernt, sodass dem visuellen Safarilufterlebnis nichts im Wege steht. Sobald der Heli abhebt, kann man nur noch staunen. Umherziehende Elefanten, aus Baumkronen herausragende Giraffenhälse, riesige Büffelherden, trinkende Zebras, tollende Warzenschweine und badende Hippos…

Der Heliflug war unser erstes richtiges Safarierlebnis und es war gleich eines der schönsten.
Der Preis eines Fluges ist übrigens ein Festpreis, egal ob eine oder drei Personen mitfliegen. Am besten ihr bucht den Flug am Vorabend direkt bei einem Anbieter in Maun – Personalausweis nicht vergessen! …und natürlich eure Kreditkarte
😊

Ein Kommentar zu „Mit dem Heli übers Okavangodelta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s